Shanghai von oben

Hallo zusammen,
anbei ein paar Bilder unseres heutigen Tages. Wir sind durch den wahnsinnig tollen Bund-Sightseeing-Tunnel unter dem Huangpu-Fluss zum Pudong-Finanzviertel gefahren. Für alle die jemals nach Shanghai gehen sollten, der Tunnel ist das Geld nicht wert. Da bietet so manche private Weihnachtsbeleuchtung zuhause mehr ;).

Es war sehr interessant den Bund von der anderen Seite aus zu sehen. Und bei einem Eis, lässt es sich auch gut ein wenig Pause machen. Gestärkt gings dann zum 420 m hohen JinMao-Tower. Auf der höchsten, der 88. Etage in 340 m, befindet sich die Aussichtsplattform, welche die zweithöchste in China ist. Der Rest des Gebäudes wird als Bürogebäude und Hyatt Hotel genutzt. Die Fahrt mit dem Aufzug dauert 46 Sekunden mit einer Geschwindigkeit von 9 Metern pro Sekunde. Man merkt den Druck auf den Ohren schon ein wenig ;-). Die höchste Aussichtsplattform in China befindet sich direkt nebenan, im World Financial Center. Nicht mehr lange, denn der neue Shanghai-Tower, der ebenfalls nebenan gerade gebaut wird, hat laut den Plänen eine noch höhere Plattform auf 556 m. Das wäre somit die zweithöchste Aussichtsplattform auf der ganzen Welt. Der Shanghai -Tower hat eine Gesamthöhe von 632 m und ist/wird somit das zweithöchste Gebäude der Welt! Schade war nur, dass die Aussicht ein wenig ‚vernebelt‘ war, durch was auch immer (Smog?!). Nichtsdestotrotz, ziemlich cool Shanghai mal von oben zu sehen!

Anschließend sind wir noch zum Fake-Market in der West-Nanjin-Road gefahren. Hier gibt’s echt fast alles, von Uhren über Gürtel bis hin zu Elektrokram. Aber irgendwie hat jeder zweite Laden dasselbe. Man wird schon fast genötigt, ‘only looking‘ in den Shops zu betreiben. Wem´s gefällt…Wir sind dann doch lieber geflüchtet und zu Fuß, mit einem kurzen Stopp in einem amerikanischen Schoko-Laden (Hershey´s), nach Hause.

6 Responses to Shanghai von oben

  1. Angelika H sagt:

    Hey Ihr Beiden,

    hab mal wieder bei Euch reingeschaut, der Oriental Pearl Tower erinnert mich an die Needle von Seatle, besteht da eine Verbindung?
    Besonders die Nachtaufnahmen in verschiedenen Farben gefallen mir gut!
    Herzliche Grüsse aus dem Allgäu,
    Geli

    • Thilo&Katharina sagt:

      Wie, du schaust etwa nicht täglich? 😉

      Puh, keine Ahnung, ob da eine Verbindung besteht…Ähnlichkeiten sind ja schon da. Ich glaub aber eher nicht.

      Liebe Grüße

  2. Ingrid u. Siegfried sagt:

    Hallo Ihr Weltenbummler,

    das ist eine wahnsinnige Stadt, die Hochhäuser sind ja gigantisch die Höhen sind unvorstellbar ich glaube sowas muss man erlebt haben um die Maße zu begreifen.
    Hat man in dieser Höhe die Bewegung der Türme gemerkt ? Wir sind heute zurück gekommen hat alles gut geklappt, Fahrt war in Ordnung.
    Euch weiterhin eine schöne Zeit und tolle Erlebnisse viele Grüße aus Sandweier
    Ingrid u. Siegfried

    • Thilo&Katharina sagt:

      Nein, die Bewegungen haben wir nicht gemerkt. Aber genau die gleiche Frage haben wir uns davor auch gestellt 😉

      Schön, dass alles geklappt hat. Bei so langen Strecken kann ja doch das ein oder andere dazwischenkommen.

      Liebe Grüße an alle!

  3. Angela (Nachbarin ;-)) sagt:

    Hallo, Ihr 2!
    Heute habe ich endlich Zeit gefunden, um mir Eure ganze bisherige Reise einmal in Ruhe anzuschauen und durchzulesen!
    Das ist ja großartig- alles! Ich bin begeistert und komme selber auch wieder voll ins Reisefieber! Ich muß sagen, dass mir die älteren, historischen Orte noch mehr zusagen,das ist „so richtig China“, wie ich es mir vorgestellt habe..? Zumindest noch Teile davon, die Häuser, Strassenzüge, Pagoden,..
    Die Terrakotta- Armee- wow..ist ja noch viiiiel größer, als ich sie mir vorgestellt habe! Wahnsinn, wie sie alle in Reih und Glied zu Tausenden marschieren!
    Aber die andere Seite Chinas, so wie Shanghai, ist ja auch super spannend! Die Skyline bei Nacht ist überwältigend!! Wie ein Science-Fiction- Bild!
    Hier schüttet es übrigens ja auch seit Tagen! Seit wir von unserem herrlichen Südfrankreich- Urlaub zurückgekehrt sind, ist bei uns Herbst und regnet quasi jeden Tag- manchmal von früh bis spät. Pfui!!!
    Was mir besonders gut an Euren (wirklich professionellen, tollen) Fotos gefällt, ist die Vielfalt, dass man Euch auch öfters sieht, dann immer wieder das Essen (sehr spannend und meist sehr appetittlich!) und so nette kleine Alltagsszenen, Einheimische, Kinder,..
    Auch die geschriebenen Berichte sind sehr anschaulich und spannend!
    Vielen, vielen Dank, dass ich an Eurer Reise teilhaben darf, das ist total schön und bereichernd für mich und ich fühle mich sehr verbunden mit Euch!
    Wünsche Euch ganz tolle Erlebnisse, Momente und Begegnungen weiterhin! Und freue mich, weiteres zu erfahren!
    Alles Liebe und Gute, bis bald
    Angela

    • Thilo&Katharina sagt:

      Hallo liebe Angela,

      vielen herzlichen Dank für deine lieben Worte :)

      Die Vielfalt die China bietet hätten wir so auch nicht erwartet. Jeder Ort ist irgendwie ganz speziell und schön. Von Peking bis Xi’an ist alles, wie du schon sagst, viel eher noch das China, wie man es sich vorstellt. Shanghai ist dagegen eine richtige Weltstadt. Das merkt man allein schon an der Reaktion der Menschen. In Shanghai wird man als Fremder längst nicht so stark wahrgenommen.

      Es waren bisher so viele Eindrücke, Begegnungen und Dinge, die wir erlebt haben. Das kann manchmal recht anstrengend sein, das alles zu verarbeiten. Aber ich denke du weißt, wie das ist :). Das Berichte schreiben hilft oft auch ganz gut, die Dinge setzen zu lassen. Es freut uns immer sehr zu hören, dass ihr ‚Daheimgebliebenen‘ so Anteil an unserer Reise habt und euch über die Informationen und Bilder freut!

      Wir versuchen euch ein bisschen Sonnenschein und Wärme zu schicken, denn momentan haben wir mit ungefähr 34 Grad wirklich genug :)

      Ganz liebe Grüße, auch an den Rest der Family!
      Katharina und Thilo

Hinterlasse eine Antwort

*